Wie man einen Hauptbadezimmer-Eitelkeitsschrank baut

Erfahren Sie, wie Sie einen maßgeschneiderten Waschtisch bauen können, der perfekt in Ihr Badezimmer passt.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit diesen grundlegenden Tipps einen hübschen, funktionalen Waschtisch für Ihr Badezimmer bauen können.

so-bauen-sie-einen-master-badezimmer-eitelkeit-auf

Materialien und Werkzeuge:

  • 1 cm Walnuss-Sperrholz
  • 1 cm Ahorn-Sperrholz
  • 0,6 cm Ahorn
  • Sperrholzstreifen
  • 4,5 cm-Schrauben
  • Taschenschrauben
  • vorgefertigte Schubladenführungen
  • Acryl-Finish
  • Schubladengleiter und -schienen
  • Türscharniere
  • Eitelkeitsbeschläge
  • Tischsäge
  • Oberfräse
  • Bohrmaschine
  • Schraubenzieher
  • Bohrschablone
  • Farbrolle

Die Schritte:

Schritt 1 

 Schneiden Sie Ihr 1 cm-Ahornsperrholz auf die richtige Größe für die Umrahmung zu. Unseres war 205 cm x 53,7 cm, aber die Größe hängt von den Abmessungen Ihres Badezimmers ab.

Schritt 2

Bohren Sie etwa sieben Löcher in vier Spalten entlang der kürzeren Länge, beginnend 94,5 cm, 20,3 cm von der Kante. Die beiden Säulen mit den Löchern zur Mitte hin sollten 81,3 cm von ihren jeweiligen Seiten entfernt sein.

Schritt 3

Befestigen Sie ein Stück Ahornsperrholz zwischen den beiden mittleren Säulen, um an der Stelle, an der die Schubladen stehen sollen, zusätzliche Tiefe zu gewinnen.

Schritt 4

so-bauen-sie-einen-master-badezimmer-eitelkeit-aufDie beiden Seiten des Waschtischs werden aus 1 cm Walnuss-Sperrholz gefertigt. Unsere waren 53 cm hoch und 53,7 cm breit. Befestigen Sie sie an den Außenkanten.

Schritt 5

Unsere Mittelpfosten haben die gleichen Abmessungen wie die Seiten, aber zwei werden aus 1 cm-Nussbaum und zwei aus 0,6 cm-Ahorn gefertigt.

Schritt 6

Schneiden Sie mit einer Oberfräse Kerben in die Mittelpfosten, damit sie sicher über einen später zu installierenden Riegel passen. Die Aussparungen sollten 10 cm hoch und 1 cm breit sein und zur Wand zeigen, wenn sie installiert werden.

Schritt 7

Befestigen Sie die größeren Teiler aus Walnussholz in der Mitte, wobei die Kerben nach hinten zeigen. Nageln Sie die dünneren Trennwände aus Ahornholz an die Außenseite der größeren Trennwände, um für mehr Tiefe zu sorgen und die Größe der Schubladen zu berücksichtigen.

Schritt 8

Bohren Sie Taschenlöcher entlang der Kanten von vier Streifen aus fertigem 1 cm-Nussbaumholz. Dies wird die Zierleiste an der Vorderseite sein, die die Maserung des Sperrholzes verdeckt. Unsere maß 205 cm x 8 cm für die Oberseite und 205 x 3,8 cm für die Unterseite. Die beiden vertikalen Verkleidungsstücke maßen 43 cm x 2,5 cm.

Schritt 9

so-bauen-sie-einen-master-badezimmer-eitelkeit-aufMontieren Sie die Nussbaumteile mit Taschenschrauben zusammen. Schieben Sie die Verkleidung auf die Vorderseite des Schranks und befestigen Sie sie mit Nägeln.

Schritt 10

Nun ist es an der Zeit, die Schubladen zu montieren. Wir verwenden vorgefertigte Schubladenseiten mit einer vorgeschnittenen Aussparung. Schneiden Sie die Seiten auf die richtige Größe zu, damit sie in den Schrank passen. Für den Boden schneiden Sie 0,6 cm Ahornholz ab und schieben es durch die Aussparung. Bringen Sie das Frontteil an, um die Schublade zu vervollständigen.

Schritt 11

Befestigen Sie einen Streifen Sperrholz 10 cm x 205 cm an der Badezimmerwand, der als Riegel dient. Er sollte an einer langen Kante abgerundet sein. Vergewissern Sie sich, dass sie mit den Kerben an den mittleren Trennwänden übereinstimmt.

Schritt 12

Stellen Sie den Schrank in Ihrem Badezimmer auf und befestigen Sie ihn mit Schrauben. Die Mitteltrennwände werden an den Einkerbungen des Riegels befestigt.

Was dir auch gefallen könnte:

Schritt 13

Schneiden Sie nun 1 cm Walnuss-Sperrholz für die Schubladenverkleidung und die Türen zu. Unsere Türen maßen 42,5 cm x 39 cm und unsere Schubladenfronten maßen 13,8 cm x 39 cm.

Schritt 14

Versiegeln Sie das Nussbaumholz mit einem Acryllack, um es besser aussehen zu lassen und es vor der Feuchtigkeit im Badezimmer zu schützen.

Schritt 15

Bringen Sie Gleiter und Schienen an den Schubladen und im Inneren des Schranks an. Bringen Sie die Scharniere für die Türen an.

Schritt 16

Befestigen Sie die Türen mit den Scharnieren und schrauben Sie die Schubladenoberseiten von der Innenseite der Schublade her fest. Achten Sie darauf, dass die Vorderseite des Waschtischs eine durchgehende Maserung aufweist, da alles aus demselben Stück Holz geschnitten wurde. Dadurch entsteht ein schönes, fließendes Aussehen.

Schritt 17

Bringen Sie die Tür- und Schubladenbeschläge an.

Leave a Comment

Solve : *
6 × 12 =