Verlegung von Fliesen auf einem Badezimmerboden

Materialien und Werkzeuge:

  • Richtscheit
  • so-installieren-sie-fliesen-auf-einem-badezimmerbodenDünnbettmörtel
  • Fugenmörtel
  • Fugenmasse
  • Fliesenabstandshalter
  • Wachsstift
  • Nassfliesensäge
  • Maßband
  • gezahnte Kelle
  • Schleifpapier
  • Schutzbrille
  • Fugenkelle
  • Schwamm
  • weiches Tuch

Arbeitsschritte

so-installieren-sie-fliesen-auf-einem-badezimmerbodenSchritte 1

Kaufen Sie so viele Fliesen, dass Sie das gesamte Projekt abdecken können, und berücksichtigen Sie dabei auch halbe Stücke, Reststücke und Ersatzfliesen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie alle Fliesen auf einmal kaufen, da Fliesen aus einem anderen Lager unterschiedlich aussehen können.

Legen Sie die Fliesen auf den Boden und beginnen Sie mit der Mitte des Badezimmerbodens, um ein Raster für den Raum zu erstellen. Das Anpassen ist besonders wichtig, wenn Sie ein Muster setzen. Vergewissern Sie sich, dass Sie genug haben, um die Fläche abzudecken, und dass die Muster an den Rändern einigermaßen gleichmäßig abschließen.

Wenn Sie mit der Platzierung zufrieden sind, zeichnen Sie um die mittlere Fliese herum, um ihre Position zu markieren und zu bestimmen, welche Schnitte erforderlich sind. Machen Sie Markierungen direkt auf dem Boden und auf den Fliesen, wo Schnitte erforderlich sind.

so-installieren-sie-fliesen-auf-einem-badezimmerboden

Schritte 2

Mischen Sie Dünnbettmörtel bis zur Konsistenz von Erdnussbutter oder verwenden Sie einen anderen vom Fliesenhersteller empfohlenen Kleber. Verteilen Sie den Dünnbettmörtel oder Kleber mit einer Zahnkelle direkt auf dem Oberboden, indem Sie in der Mitte des Bodens beginnen und die Kelle in einem 45-Grad-Winkel halten.

Mischen Sie nur so viel Thinset-Mörtel an, wie in einer Stunde aufgetragen werden kann; andernfalls trocknet er aus und ist nicht mehr so wirksam.

Was dir auch gefallen könnte:

Schritte 3

so-installieren-sie-fliesen-auf-einem-badezimmerboden

Beginnen Sie mit der mittleren Fliese und setzen Sie die Badezimmerfliesen eine nach der anderen in den aufgetragenen Mörtel oder Kleber, wobei Sie jede Fliese ein wenig wackeln oder drehen müssen, um eine feste Verbindung zu gewährleisten. Setzen Sie Abstandshalter ein, um die Fliesen voneinander zu trennen und Platz für die Fugenmasse zu schaffen.

Führen Sie die erforderlichen Schnitte mit einer Fliesensäge durch, damit die Fliesen optimal passen. Markieren Sie die Schnitte zunächst mit einem Wachsstift.

In unserem Projekt haben wir unter anderem einen kreisförmigen Schnitt um den Toilettenflansch herum gemacht.

so-installieren-sie-fliesen-auf-einem-badezimmerboden 

Um einen kreisförmigen Schnitt zu machen, machen Sie eine Reihe von Kerben in die Fliese, eine direkt neben der anderen, so dass sie ausbrechen und einen halbkreisförmigen Ausschnitt bilden.

Fahren Sie mit dem Fliesen fort, um den Boden fertig zu stellen, und nehmen Sie die erforderlichen Fliesenschnitte vor.

Verwenden Sie Sandpapier oder einen Fliesenstein, um die Kanten der geschnittenen Fliesen nach Bedarf zu glätten.

Schritte 4

Lassen Sie die Fliese über Nacht oder wie vom Klebstoffhersteller empfohlen aushärten. Wenn die Fliesen vollständig getrocknet sind, entfernen Sie die Abstandshalter und verfugen den Boden mit Mörtel.

Bevor Sie eine empfohlene Fugenversiegelung auftragen, lassen Sie den Fugenmörtel ausreichend trocknen.

Leave a Comment

Solve : *
23 × 6 =